FANDOM


Fomorroh sind Wesen aus der Welt der Toten hinter dem Schleier, mit denen früher die Hohepriesterinnen ihren Feinden ihren Willen aufzwangen.

Aussehen Bearbeiten

Die Fomorroh sind vierbeinige, faustgroße Wesen mit mehreren, schlangenartigen Köpfen.

Fähigkeiten Bearbeiten

Sie werden aus der Welt der Toten heraufbeschworen, um sie seinen Feinden einzupflanzen wie zum Beispiel Merlin von Morgana in Diener zweier Herren. Dies kann jedoch nur durch eine Hohepriesterin geschehen.

Dabei wird einer ihrer Köpfe in eine Wunde gesetzt, welcher sich dann in die Haut bohrt (bei Merlin im Nacken). Von nun an kann die Hohepriesterin den Willen ihres Opfers steuern, wie zum Beispiel bei Merlin, Arthur zu töten.

Vernichtung Bearbeiten

Die Fomorroh können einzig und allein durch die Verbrennung des Muttertiers getötet werden, wird nur der eingepflanzte Kopf vernichtet, wächst dieser wieder nach.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.