Fandom


Die Dorocha sind die Stimmen der Toten, die als geisterliche, schreiende Wesen mit Skelettköpfen zu sehen sind und normalerweise in der Welt der Toten leben. Es heißt, dass ihre Zahl unendlich ist.

Sie können nur in die Welt der Lebenden gelangen, wenn der Schleier durch ein Menschenopfer zerrissen wird, der sonst durch die Cailleach beschützt wird.

Aussehen Bearbeiten

Sie sind körperlos und bestehen nur aus einem geisterähnlichen, weißen Nebel.

Fähigkeiten Bearbeiten

Sie besitzen nur bei Nacht ihre Fähigkeit, nämlich Menschen mit nur einer Berührung zu töten und sie dabei mit einer weißen, frostähnlichen Schicht zu überziehen wie in Die dunkelste Stunde - Teil 1 und 2. Laut Gaius können sie weder durch eine menschliche Waffe noch mithilfe von Magie vernichtet werden. In ihrer Gegenwart konnte Merlin seine Fähigkeiten nicht einsetzen, um sich zu verteidigen. Dennoch hatte die Berührung eines Dorochas keine fatalen Konsequenzen für ihn. Sind sie anwesend, sind Schreie zu hören.

Ihre Schwäche ist das Feuer, vor dem sie verschwinden und sich auflösen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.